Google+ Endet. R.I.P.

Google+ Endet

2 April 2019 persönliche Konten auf Google+ werden gesperrt

Liebe PublBox-Nutzer!

Aufgrund des Herunterfahrens von Google+ wird die Integration von PublBox mit dieser Social-Networking-Plattform bald abgeschaltet.

Google gab am 30. Januar bekannt, dass Google+ für private Konten am 2. April 2019 geschlossen werden soll. Andere Google-Dienste (bspw. Google Mail, Google Photos und Google Drive) bleiben für die Nutzer weiter verfügbar.

Weitere Details, Zeitpläne und Verfahren zum Herunterfahren dieses sozialen Netzwerks finden Sie in der offiziellen Mitteilung von Google.

Einige Einschränkungen sind bereits in Kraft getreten. Ab dem 4. Februar können keine Google+ Profile, Seiten, Communities und Ereignisse erstellt werden.

Die “Mit Google+ Anmelden” Knopf auf der PublBox-Seite wird in Kürze durch die Google-Anmeldung ersetzt. Um sich bei PublBox anzumelden oder sich zu registrieren, können Sie auch andere Optionen wie das Facebook-Anmeldung oder die Anmeldung via E-Mail-Adresse benutzen.

„Schade, dass Google entschieden hat, Google+ zu schließen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass PublBox-Benutzer ihre Konten und Seiten in sozialen Netzwerken effektiv verwalten können, indem sie die Veröffentlichung auf Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, YouTube und anderen gängigen Netzwerken genießen. Darüber hinaus haben Sie vollen Zugriff auf unsere erweiterten Tools und Funktionen wie Inhalts Strategie, Einzigartiger Inhalt, Design Editor, Smart Kalender und Results Analyzer. Auf diese Weise können Sie die gesamten Social-Media-Aktivitäten organisieren und automatisieren, vom Erstellen und Entwerfen von Posts bis hin zum Planen des gewünschten Datums und der gewünschten Uhrzeit. Sie erhalten Experten-Tipps und vorgefertigte Inhalte, um die Effizienz Ihrer Social-Media-Seiten zu verbessern “ teilte Alex Stefanovic, CEO von PublBox, mit.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *